Sonntag, Mai 19, 2024
StartFinanzierungsrundeBerliner Tech Startup erfolgreich bei Finanzierungsrunde

Berliner Tech Startup erfolgreich bei Finanzierungsrunde

wondder.io sammelt eine halbe Million Euro ein

Das Startup wondder hat erfolgreich Kapital in seiner Angel Runde eingesammelt. Das Führungsteam überzeugte die Investor:innen mit seinem Konzept der Virtual Reality (VR) Leadership Trainings. Zu den Geldgebern gehört unter anderem auch der auf HR Tech spezialisierte operative Venture Capitalist allygatr.

Das Berliner Tech-Unternehmen wondder.io hat seine erste Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Die Gründer des auf VR Leadership Trainings spezialisierten Startups konnten eine halbe Million Euro einnehmen. Zu den Angel Investor:innen gehört auch der Berliner VC allygatr.

“Wir haben bei unseren Business Angels besonders auf ihre strategische Bedeutung für unser Unternehmen Wert gelegt”, sagt CEO und Gründer Mihai Streza. Das Besondere: Die Investor:innen konnten sich auch über die Crowdinvesting Plattform Leapfunder um eine Beteiligung an wondder bewerben. “Es ist wichtig zu erwähnen, dass wir hier nicht auf Crowdfunding, sondern auf eine Crowdinvesting Plattform gesetzt haben”, so Streza weiter. “Bei Leapfunder kann nicht jede:r mitmachen, sondern nur verifizierte Investor:innen. Letztlich kam nur ein kleiner Teil, knapp 15 Prozent, über Leapfunder zu uns; der Großteil kam über traditionelle Wege.”

Erfahrenes Gründerteam – das planen sie mit dem frischen Kapital

Mihai Streza (CEO) gründete das Berliner Tech-Startup wondder 2019 gemeinsam mit Damir Simovski (CTO) und Daniel Houlden (Sales). Das junge Unternehmen umfasst bereits mehr als 10 Mitarbeitende. Mit dem frischen Kapital will wondder weiter wachsen – und legt seinen Fokus im kommenden Jahr vor allem auf Vertrieb und Sales.

Das internationale Team verbindet in ihren Trainings modernste Technologie mit aktuellen wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen. Dank Virtual Reality ermöglicht etwa das Diversity Training in die Haut einer anderen Person zu schlüpfen; beispielsweise als erste Astronautin im Weltall, die sich durch die männlich dominierte Welt der Raumfahrtindustrie mit ihrer alltäglichen Diskriminierung navigiert.
Zwei der VR-Trainings von wondder wurden für die Laval Virtual Awards 2022 nominiert, ein seit 25 Jahren bestehender Preis für außergewöhnliche VR-Projekte.

Bild: „Das Gründer-Team von wondder: Damir Simovski (CTO), Mihai Streza (CEO) und Daniel Houlden (Sales)“ (von links nach rechts)

Quelle allygatr

wn24.eu
wn24.eu
wn24.eu ist ein deutschsprachiges Nachrichtenportal, das eine breite Palette an aktuellen Nachrichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Unterhaltung bietet. Mit einem erfahrenen Team von Journalisten und Redakteuren, die rund um die Uhr arbeiten, erhalten die Leser zuverlässige Informationen sowie Analysen und Kommentare zu wichtigen Themen aus aller Welt, um stets auf dem Laufenden zu bleiben und ein umfassendes Verständnis für die aktuellen Ereignisse zu erlangen.

Erhalte ab sofort alle wichtigen News des Tages um 19 Uhr kostenlos in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!