Freitag, April 19, 2024
StartNachrichtenSpritpreise legen wieder leicht zu

Spritpreise legen wieder leicht zu

München (dts Nachrichtenagentur) – Die Spritpreise in Deutschland haben wieder leicht zugelegt. Ein Liter Super E10 kostete am Dienstag im bundesweiten Mittel 1,737 Euro und damit 3,0 Cent mehr als in der Vorwoche, sagte ein ADAC-Sprecher am Mittwoch der dts Nachrichtenagentur.

Diesel verteuerte sich unterdessen um 1,8 Cent und kostete im Schnitt 1,829 Euro. In der vergangenen Woche waren die Preise in beiden Kategorien nach drei Anstiegen in Folgen erstmals wieder gesunken. Der Unterschied bei den Preisen für beide Kraftstoffsorten verringerte sich durch die jüngste Entwicklung weiter. Die Differenz zwischen Diesel und E10 liegt jetzt bei 9,2 Cent, nach 10,4 Cent in der Vorwoche.

Vor einigen Wochen waren es noch fast 25 Cent.


Foto: Zapfsäule, über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

wn24.eu
wn24.eu
wn24.eu ist ein deutschsprachiges Nachrichtenportal, das eine breite Palette an aktuellen Nachrichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Unterhaltung bietet. Mit einem erfahrenen Team von Journalisten und Redakteuren, die rund um die Uhr arbeiten, erhalten die Leser zuverlässige Informationen sowie Analysen und Kommentare zu wichtigen Themen aus aller Welt, um stets auf dem Laufenden zu bleiben und ein umfassendes Verständnis für die aktuellen Ereignisse zu erlangen.

Erhalte ab sofort alle wichtigen News des Tages um 19 Uhr kostenlos in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!