Samstag, Juli 13, 2024
StartReisenSommer 2024: Neuigkeiten aus dem Trentino

Sommer 2024: Neuigkeiten aus dem Trentino

Zug zu den Schlössern fährt wieder

Noch bis September verbindet jeweils samstags der „Trenino dei castelli“ gleich vier Schlösser miteinander. Dabei begeben sich die Besucher erst mit dem Zug ins Val di Non, um anschließend mit dem Bus das Val di Sole mit seinen Herrenhäusern zu erkunden. Anfang und Ende der Exkursion ist Trento. Neben Schloss San Michele di Ossana, besuchen die Fahrgäste das Castel Caldes, Castel Valer sowie das Castel Thun. Im Zug erhalten sie einen kleinen Imbiss. Buchungen und weiter Infos auf der Website des Trenino dei Castelli.

Berghütten in Betrieb

Bis in den Herbst hinein haben die rund 140 Berghütten im Trentino ihre Tore geöffnet. Sie befinden sich entlang eines 5.800 Kilometer langen Wegenetzes und bieten Gästen Schutz und oft eine warme Mahlzeit. Beispielsweise im Rifugio Sette Stelle in der Lagorai Kette, dessen Leitung vor Kurzem von Ruggero Samaden und Gabriele Adreatta übernommen wurde. Die beiden sind 22 und 23 Jahre alt und gehören zu den jüngsten Hüttenbetreibern Italiens. Sie wollen die Hütte in eine soziale Anlaufstelle verwandeln und in den nicht so gut besuchten Zeiträumen spannende Aktivitäten veranstalten. Mit neuen Betreibern können auch die beiden Berghütten Rifugio Carè Alto sowie Rifugio Mandron für die kommende Saison aufwarten.

12 Blaue Flaggen für Trentinos Strände

12 Strände im Trentino wurden mit der begehrten „Blauen Flagge“ ausgezeichnet, einer prestigeträchtigen Anerkennung der FEE (Foundation for Environmental Education), die die Qualität der Badegewässer, die Sauberkeit der Strände und die Dienstleistungen für Touristen auszeichnet. Die Strände liegen an folgenden Seen: Lago di Caldonazzo und Lago di Levico in Valsugana, Lago di Lavarone, in Alpe Cimbra, Lago di Roncone und Lago di Idro in Valle del Chiese, Lago di Serraia und Lago delle Piazze auf dem Hochplateau Piné, Lago di Tenno und Lago di Terlago.

Events im Sommer

Die Klänge der Dolomiten

In diesem Jahr findet das beliebte Festival „Die Klänge der Dolomiten“ vom 28. August bis 29. September bereits zum 29. Mal statt. Dabei dürfen sich die Besucher auf insgesamt 18 Musikdarstellungen freuen, darunter auch eine Darbietung von Puccini-Arien am 13. September. Insgesamt ist das Programm bunt gemischt, die Konzerte reichen von Klassik über Jazz bis hin zu World Music. Seit dem vergangenen Jahr sind vier Aufführungen des Events nicht nur für Menschen mit motorischen Behinderungen, sondern auch für Hörgeschädigte erlebbar. Das komplette Programm gibt es hier.

Der Zauber des 18. Jahrhunderts: Ala Città di Velluto

In die Zeit von vor 200 Jahren werden die Besucher der 27. Ausgabe des Festes von Ala Città di Velluto vom 5. bis 7. Juli katapultiert. Rund um Höfe und Gärten, Plätze und Paläste der barocken Altstadt von Ala dürfen sich die Besucher auf Zauber- und Musikshows, Ausstellungen sowie auf Musik- und Theateraufführungen der besonderen Art freuen. Denn sie haben eines gemeinsam: Die Statisten tragen Kostüme des 18. Jahrhunderts und erschaffen so die Illusion von längst vergangenen Tagen.

Ausstellung: Albrecht Dürer und die Renaissance in den Alpen

Albrecht Dürer war Trentino-Fan: Seine künstlerische Begegnung mit der Region können Besucher nun in einer Sommerausstellung des Castello del Buonconsiglio vom 6. Juli bis zum 13. Oktober erleben. Hier tauchen sie in die Welt des Nürnberger Künstlers ein, der zwischen 1494 und 1495 das Trentino besuchte und von dessen Landschaften und Kultur inspiriert wurde. Die Ausstellung Dürer und die Renaissance in den Alpen präsentiert eine Sammlung von Gemälden, Stichen, Aquarellen und Zeichnungen, die Dürers einstige Präsenz in der Region zelebrieren. Zusammen mit den Werken weiterer Künstler erwartet die Besucher eine Reise durch die Renaissance des Trentino zwischen 1470 und 1540.

Tanz, der verbindet: Oriente Occidente Dance Festival

Für alle Fans des ausgefallenen, zeitgenössischen Tanzes veranstaltet die Stadt Rovereto auch in diesem Jahr das Oriente Occidente Dance Festival. Das Event, das eine Brücke zwischen Orient und Okzident schafft, wird vom 30. August bis 7. September bereits zum 44. Mal an diversen Locations in Rovereto organisiert. Bekannte italienische und internationale Künstler sowie aufstrebende Talente wollen mit ihrer Darstellung Beziehungen im geographischen und kulturellen Raum des Mittelmeers auf die Bühne bringen.

Actionreiche Erlebnisse bei den Free Outdoor Weeks in den Dolomiten

Während der Free Outdoor Weeks vom 15. bis 30. Juni und 7. bis 22. September 2024 können Teilnehmer an actionreichen Veranstaltungen teilnehmen, die den Trentino-Urlaub zu einem echten Erlebnis machen. Die DOLOMEET PASSION und DOLOMEET PASSION SILVER Tickets bieten neben Leistungen wie die freie Nutzung der Seilbahnen Madonna di Campiglio und Pinzolo auch Zugang zu verschiedenen Aktivitäten im Rahmen eines wöchentlichen Erlebnisprogramms. Darüber hinaus erhalten sie Gutscheine für diverse Aperitifs, Restaurants und Naturerlebnisse wie Angeln oder Bergsportaktivitäten. Das Highlight: Die Karten ermöglichen auch den Zugang zu spannenden Events wie dem dem Open-Air-Festival „Die Klänge der Dolomiten“, das an verschiedenen Tagen im September stattfindet.

Touren & Erlebnisse

Via Ferrata Rio Sallagoni – Schluchtensteig mit Burgblick

Vor allem an heißen Sommertagen ist der Schluchtensteig Via Ferrata Rio Sallagoni eine willkommene Abwechslung zu anderen Klettersteigen. Highlights der etwa 2,5 Kilometer langen Strecke sind unter anderem zwei Seilbrücken und das Castel Drena, das am Ende der Schlucht zu einem Besuch einlädt.

Wein Touren inklusiv

Bergwein-Tasting inklusiv bietet die Cantina Villa Corniole in Val di Cembra für Gäste mit und ohne Beeinträchtigung ein. 90 Minuten lang tauchen sie in die Welt der Önologie ein, besuchen unter anderem den Keller des Weingutes, der in den Fels gehauen wurde, und haben die Möglichkeit, verschiedene dort hergestellte Produkte zu testen. Buchungen hier.

Unterkünfte

Bestes Hotel Italiens steht im Trentino

Das beste Hotel Italiens befindet sich auf der Paganella Hochebene im Trentino: Es ist das Hotel Nordik aus Andalo. Das 4-Sterne-Haus, das sich auf einen Service ausschließlich für Erwachsene spezialisiert hat, wurde von der Community der Internet-Plattform Tripadvisor zum besten Hotel Italiens 2024 gewählt. Die Auszeichnung wird an Unterkünfte verliehen, die über einen Zeitraum von 12 Monaten eine hohe Anzahl hervorragender Bewertungen erhalten. Das Nordik konnte unter anderem mit dem Spa-Bereich mit offenem Hallenbad, dem guten Service sowie der erstklassigen Küche punkten. Es befindet sich in privilegierter Lage und bietet eine wunderbare Aussicht auf die Brenta-Dolomiten. Seit 1968 leitet Familie Mima Muratovic und Gianluca Osti das Hotel.

Essen und Trinken

Ein frisches, handgemachtes Eis gefällig? In der Dolom’Ice Gelateria Artigianale im historischen Zentrum von Pizzolo werden besondere Eissorten angeboten. Grundlage ist dabei die frische Milch von der Alm Ritòrt di Madonna di Campiglio, die dem Eis ein einzigartiges Aroma verleiht. Neben traditionellen Sorten gibt es auch welche, die die Region widerspiegeln wie Brenta (Honig und Kamille) oder Pino mugo (Berg-Kiefer). Buon Appetito!

Wussten Sie schon…?

dass im Val di Non bereits seit 2.000 Jahren Äpfel angebaut werden? Sie machen rund ein Viertel der gesamten italienischen Ernte aus. Die Apfelbauer des Tals haben sich zu einem Konsortium zusammengeschlossen und verkaufen die Früchte unter der Marke Melinda. Der Name setzt sich aus zwei Wörtern zusammen: mel = Apfel; linda = sauber, denn sie rühmen sich einer nachhaltigen Kultivierung, Pflege und Verarbeitung.

Besuchern wird geraten, Bergwanderungen sorgfältig zu planen und sich möglichst einem Bergführer anzuvertrauen. Zudem ist es empfehlenswert, Schutzhüttenbetreiber nach Zugänglichkeit der Wege und den Wetterbedingungen vor Ort zu fragen sowie angemessene Kleidung zu tragen.

Bild:©APTGARDADOLOMITI_CastelloDrena

Quelle:c/o Global Communication Experts GmbH

wn24.eu
wn24.eu
wn24.eu ist ein deutschsprachiges Nachrichtenportal, das eine breite Palette an aktuellen Nachrichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Unterhaltung bietet. Mit einem erfahrenen Team von Journalisten und Redakteuren, die rund um die Uhr arbeiten, erhalten die Leser zuverlässige Informationen sowie Analysen und Kommentare zu wichtigen Themen aus aller Welt, um stets auf dem Laufenden zu bleiben und ein umfassendes Verständnis für die aktuellen Ereignisse zu erlangen.

Erhalte ab sofort alle wichtigen News des Tages um 19 Uhr kostenlos in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!