Montag, Mai 20, 2024
StartNachrichtenSchleswig-Holstein verlangt mehr Integrationskurse

Schleswig-Holstein verlangt mehr Integrationskurse

Kiel (dts Nachrichtenagentur) – Schleswig-Holsteins Integrationsministerin Aminata Touré (Grüne) fordert mehr Geld für die Unterbringung von Geflüchteten und mehr Integrationskurse. „Ich erwarte einen Gipfel der echten Lösungen“, sagte sie dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ mit Blick auf den Flüchtlingsgipfel in Berlin.

Länder und Kommunen brauchten jetzt feste Finanzierungszusagen, die den aktuellen Herausforderungen gerecht würden. „Außerdem erwarte ich ein klares Signal für mehr Integration. Der Bund muss sich klar dazu bekennen, seine Integrationskurse auszubauen.“ Allein in Schleswig-Holstein fehlten derzeit fast 10.000 Plätze, so die Ministerin.

Es gehe nicht darum, „Heinrich-Heine-Deutsch zu lernen“, sondern die Grundzüge der deutschen Sprache. „Deshalb sollte der Bund die Mindestanforderungen für die Lehrkräfte in den Integrationskursen senken.“


Foto: Räume für Deutsch-Unterricht, über dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

wn24.eu
wn24.eu
wn24.eu ist ein deutschsprachiges Nachrichtenportal, das eine breite Palette an aktuellen Nachrichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Unterhaltung bietet. Mit einem erfahrenen Team von Journalisten und Redakteuren, die rund um die Uhr arbeiten, erhalten die Leser zuverlässige Informationen sowie Analysen und Kommentare zu wichtigen Themen aus aller Welt, um stets auf dem Laufenden zu bleiben und ein umfassendes Verständnis für die aktuellen Ereignisse zu erlangen.

Erhalte ab sofort alle wichtigen News des Tages um 19 Uhr kostenlos in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!