Mittwoch, Mai 22, 2024
StartNachrichtenPGIM Real Estate sammelt 400 Millionen US-Dollar für die European Core Plus...

PGIM Real Estate sammelt 400 Millionen US-Dollar für die European Core Plus Strategy

PGIM Real Estate sammelt 400 Millionen US-Dollar für die European Core Plus Strategy
Angesichts hoher Inflation und Marktverwerfungen steigt die Nachfrage der Anleger nach renditestärkeren Strategien in Europa.

Die European Core Plus Strategy von PGIM Real Estate hat in weniger als sechs Monaten seit der Auflegung des neuen Vehikels mehr als 400 Millionen US-Dollar von Investoren eingesammelt. PGIM Real Estate ist der 204,4 Milliarden US-Dollar umfassende Immobilienfinanzierungs- und -investmentmanager von PGIM.

Die offene Strategie zielt auf den Erwerb von Immobilien ab, die ein hohes nachhaltiges Ertrags- und Wertsteigerungspotenzial aufweisen, um so die Rendite zu maximieren. Durch den Fokus auf Wertschöpfung stehen ein aktives Asset Management und ein spezielles ESG-Risikomanagement im Zentrum der Strategie.

Jocelyn de Verdelon, Senior Portfolio Manager der European Core Plus Strategy, erklärt: „In diesem Umfeld, das von hoher Inflation und Marktverwerfungen geprägt ist, suchen Anleger verstärkt nach Strategien, die nachhaltige Erträge und Alpha generieren. Mit unserer European Core Plus Strategy streben wir genau dies an, indem wir uns auf erstklassige Anlagethemen aus dem gesamten Core-Plus-Universum konzentrieren, um steigende Erträge in Kombination mit Wertsteigerungen zu erzielen.

Dabei bietet unsere Erfahrung mit Alpha-Strategien eine optimale Voraussetzung für die Auflegung eines weiteren hochwertigen Anlageinstruments, das auf überzeugende Anlagemöglichkeiten in Europa spezialisiert ist.“

Die Strategie zielt auf die liquidesten Märkte Europas ab und setzt auf Sektoren, die von den strukturellen Anlagetrends der Digitalisierung, des demografischen Wandels und der Dekarbonisierung profitieren. Auf Basis dieser überzeugenden Investitionsthemen wird die Strategie in Sektoren investieren wie etwa Logistik der letzten Meile, Wohnen einschließlich Mietwohnungen, Senioren- und Studentenwohnungen sowie moderne Bürogebäude. Darüber hinaus werden taktische Chancen in unterbewerteten Sektoren wie Hotels und Self-Storage genutzt.

Die Strategie wird von einem spezialisierten paneuropäischen Team betreut, das über lokales Know-how im Asset Management und bei Transaktionen über sechs Länder hinweg verfügt. Geleitet wird es von Jocelyn de Verdelon, Senior Portfolio Manager und Head of Transactions Europe, und Senior Portfolio Manager Tobias Waldschmidt.

Diese Strategie ist für das European Core Plus-Angebot von PGIM Real Estate von zentraler Bedeutung, über welches das Team mehr als 1,8 Milliarden Euro über frühere Vehikel investiert hat. Dazu gehören auch zwei geschlossene Fonds: PGIM Real Estate Pan European Real Estate Fund (PEREF) I und II, die für neue Anleger nicht mehr zugänglich sind. Die PEREF-Reihe hat ihre Gesamtrenditeziele seit ihrer Auflegung* stets übertroffen.

* Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist weder eine Garantie noch ein zuverlässiger Indikator für künftige Ergebnisse.

Foto von Jocelyn de Verdelon Quelle: PGIM Real Estate

Quelle TE Communications GmbH

wn24.eu
wn24.eu
wn24.eu ist ein deutschsprachiges Nachrichtenportal, das eine breite Palette an aktuellen Nachrichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur und Unterhaltung bietet. Mit einem erfahrenen Team von Journalisten und Redakteuren, die rund um die Uhr arbeiten, erhalten die Leser zuverlässige Informationen sowie Analysen und Kommentare zu wichtigen Themen aus aller Welt, um stets auf dem Laufenden zu bleiben und ein umfassendes Verständnis für die aktuellen Ereignisse zu erlangen.

Erhalte ab sofort alle wichtigen News des Tages um 19 Uhr kostenlos in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!